StartseiteGrußwortJuniorenFrauenHerrenBouleVeranstaltungenSponsorenVereinImpressum

Frauen:

Frauenrunde

Hausfrauenturnier

Allgemein:

Startseite

Rita Geiler, Regine Walz, Waltraud Bohnert, Rita Huber

Hallo ich bin heute….
Brigitte, Rita, Waltraud (die gibt’s im Doppelpack) oder Edith, Elvira, Hilde, Ingrid, Lieschen, Monika, Petra, Regine!!!
Und gemeint ist damit eine der 14 Frauen, die 2012 bei der Frauenrunde am Mittwoch dabei waren. So ist es immer spannend, wer im Doppel mit wem und gegen wen spielt; denn selbstredend sorgt jede für Ersatz, wenn sie mal nicht kann. Seit dem Sommer 2002 treffen sich jeden Mittwoch um 18.30 h die Durbacher Tennisfrauen. 2002 begann der Kreis mit 16 Frauen. Einige kamen dazu, andere schieden aus – meist aus gesundheitlichen Gründen.

Die Initiative ergriff 2002 Rita Huber, die auch gleich einen „Plänemacher“ an der Hand hatte – ihren Mann Dieter, der das bis heute erledigt. Vielen herzlichen Dank, Dieter. Ohne Dich liefe nichts.

Es ist ja auch ärgerlich: Hat man Zeit, ruft zwei Frauen hintereinander an, von denen keine zum gewünschten Termin spielen kann, verliert man schon die Lust und denkt sich, es gäbe ja sicher auch etwas zu arbeiten. Aber seit 2002 nehmen wir uns gerne die Zeit und freuen uns jede Woche auf den Mittwoch, an dem wir mit unseren Tenniskameradinnen verabredet sind und mit Begeisterung und Einsatz unseren Sport betreiben. Natürlich sitzen wir nachher noch vergnügt zusammen und erzählen einander, was es Neues gibt: in der Familie, im Dorf, aus dem Urlaub und in der weiten Welt. Zum Abschluss der Saison machen wir am „Tennistag“ eine Wanderung mit anschließender Einkehr. Wir sind fast immer vollzählig! Jetzt erst ist uns klar geworden, dass wir das zehnjährige Jubiläum völlig verschlafen haben. Aber das werden wir in der kommenden Saison nachträglich feiern.
Natürlich würden wir uns freuen, wenn der Kreis größer würde. Wer also Lust hat mitzumachen ist herzlich willkommen. Jede Spielstärke ist akzeptiert, jedes Alter; auf männliche Aushilfen sind wir unter Umständen angewiesen, wenn wir aus eigener Kraft die zwei Doppel nicht zusammenbringen.

Regine Walz


Trainingszeiten:
Mittwoch: 18:00 - 20:00